Suche

presseservice.region-stuttgart.de

Lego für Maschinenbauer

Gehören Prototypen bald der Vergangenheit an?
27.02.2018 | 

Das Stuttgarter Startup Meshparts hat eine Simulationssoftware für den Maschinenbau entwickelt, die den Bau von Prototypen überflüssig machen soll. Maschinenbauer und Zulieferer von Komponenten können damit komplexe Maschinen und Baugruppen simulieren.

In die Software ist eine Bibliothek mit zahlreichen in der Praxis häufig verwendeten Einzelteilen und deren Eigenschaften integriert. Diese werden als fertige Komponenten in den simulierten Prototypen exportiert und anschließend wie beim Legospiel zusammengesetzt. Das ermöglicht einen schnellen virtuellen Aufbau der Modelle sowie eine rasche Änderung durch einfaches Ersetzen der Einzelkomponenten, ohne das Gesamtmodell verändern zu müssen.

„Unsere Simulationssoftware soll zur Standardsoftware im Maschinenbau werden“, erläutert Alexandru Dadalau, Gründer der Meshparts GmbH, seine Vision. Sein Baukastensystem betrachtet er als Alleinstellungsmerkmal unter den Simulationsprogrammen. Als Investor hat er die Stuttgarter Gips-Schüle-Stiftung gewonnen.

Die Software hat Dadalau während seiner Forschungstätigkeit am Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen (ISW) an der Universität Stuttgart entwickelt und im Jahr 2013 sein Unternehmen gegründet.

meshparts.de

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

„Gesundes Arbeiten in Zeiten permanenten Wandels – Herausforderungen und Lösungen für KMU“ am 25.4, 14.40 Uhr, Mess… https://t.co/ookNbDsNH2 · vor 5 Stunden
#DigitalSouthwest 3.5, 12 Uhr, Legendenhalle Böblingen. Für Mittelständler und Start-ups. Vorträge, Networking und… https://t.co/OqbKpyFvOx · vor 1 Tag
Der Firmenguide "Proffile" für die Region Stuttgart 2018 ist erschienen. 120 Unternehmen aus der Region stellen sic… https://t.co/ZYbL0jYL8U · vor 1 Tag