Suche

presseservice.region-stuttgart.de

Sachlich, respektvoll und informativ

Über 1.200 Teilnehmer nehmen an Info-Veranstaltungen zur Windkraft teil
Stuttgart, 19.11.2012 | 

Eine positive Bilanz hat Planungsdirektor Thomas Kiwitt heute von den zehn öffentlichen Informationsveranstaltungen des Verbands Region Stuttgart zu Windkraft-Standorten gezogen. "Planung lebt davon, seine Vorstellungen rückzukoppeln. Das kam gut an", sagte Kiwitt. Über 1.200 Teilnehmer informierten sich über die regionalen Planungen, die vorsehen, dass an 96 Standorten große Windräder errichtet werden könnten. Trotz gegensätzlicher Sichtweisen von Befürwortern und Gegnern der Windenergie sei der Umgang "respektvoll und sachlich" gewesen. Die Informationstour durch zehn Städte der Region habe motiviert, Stellungnahmen zum derzeit laufenden Verfahren abzugeben. Das ist noch bis 30. November möglich. Sollte sich aus allen Rückläufen ergeben, dass größere Veränderungen am Entwurf notwendig wären, müsse eine erneute Runde gedreht werden. Diese sei dann allerdings auf den betroffenen Raum begrenzt. "Ich bin optimistisch, dass wir der Regionalversammlung in der zweiten Jahreshälfte 2013 einen beschlussfähigen Entwurf auf den Tisch legen können", so Kiwitt.

Geschichte herunterladen:
PI_Bilanz_Info_Veranstaltungen.pdf(81 kB)