Suche

presseservice.region-stuttgart.de

Flughafen Stuttgart besonders nachhaltig

Spitzenposition bei Ökologie, Ökonomie und Sozialem
04.12.2017 | 

Der Flughafen Stuttgart ist Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit. Das hat eine Studie der Hochschule Fresenius in Köln ergeben. Demnach ist es dem Flughafen in Leinfelden-Echterdingen durch den Einsatz von erneuerbaren Energien gelungen, beim eigenen Energiebedarf kohlendioxidfrei zu operieren. Auch die soziale Nachhaltigkeit finde starke Beachtung. Geringe Personalfluktuation, übertarifliche Zusatzleistungen und positive Rückkehrraten nach der Elternzeit seien dafür Indikatoren.

Für die Studie wurde untersucht, wie nachhaltig deutsche Flughäfen in den Bereichen Ökologie, Soziales und Ökonomie agieren. Dafür wurden 15 internationale Flughäfen in Deutschland befragt. Das Ergebnis: Die großen Airports engagieren sich aktiv für Nachhaltigkeit, bei den kleineren gibt es allerdings noch Verbesserungsmöglichkeiten. Den rein ökologischen Maßnahmen kommt an Flughäfen generell Bedeutung zu. So setzen 55 Prozent der befragten Flughafen-Vertreter einen starken Fokus auf erneuerbare Energien.

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

RT @hwk_stuttgart: Teil 2 unserer Personalserie ist da! Unsere Beraterin erklärt, wie sie Betriebe in Sachen Personal unterstützt und wie e… · vor 19 Stunden
RT @iaostuttgart: Arbeitswelten der Zukunft: Alles ist möglich! Mit unserer Blogreihe und verschiedenen Veranstaltungen begleiten wir das W… · vor 19 Stunden
Mit den besten #Startups Europas netzwerken könnt ihr am 23.2 bei der Pitch and Play Time im #Theaterhaus Stuttgart… https://t.co/C3uCjyanzO · vor 1 Tag