Suche

presseservice.region-stuttgart.de

Amtliches Ergebnis der Regionalwahl steht fest

87 Regionalrätinnen und –räte gewählt – Wahlbeteiligung bei 52,6 Prozent
13.06.2014 | 

Jetzt ist es amtlich: Die neue Regionalversammlung, die erstmals am Mittwoch, 17. September zusammenkommt, wird 87 Mitglieder haben. Der Verbandswahlausschuss hat heute das Ergebnis der Regionalwahl vom 25. Mai festgestellt. Im Vergleich zum vorläufigen Ergebnis der Wahlnacht haben sich nur geringfügige Änderungen ergeben, die keinen Einfluss auf das Endergebnis haben. 

Gewählt wurden 25 Regionalrätinnen und 62 Regionalräte von zehn Parteien sowie Wählervereinigungen. Die Wahlbeteiligung lag bei 52,6 Prozent (53,5 Prozent bei der Regionalwahl 2009). Das Durchschnittsalter der ehrenamtlichen Politikerinnen und Politiker steigt leicht auf 53 Jahre (52 Jahre bei der Regionalwahl 2009). Das älteste Mitglied ist 72 Jahre, das Jüngste 23 Jahre alt. Das Berufsspektrum ist breit und bildet nahezu alle Bereiche ab. In der neuen Regionalversammlung werden eine Oberbürgermeisterin, 10 Oberbürgermeister und 8 Bürgermeister vertreten sein.  

Stärkste Partei ist nach wie vor die CDU mit 35 Prozent (+ 4,1 Prozentpunkte im Vergleich zu 2009) und 30 Sitzen. Die Grünen (+ 0,9) lösen die SPD (- 1,1) als zweitstärkste Kraft ab. Zwar kommen beide Parteien auf 17,1 Prozent (je 15 Sitze), doch konnten die Grünen 86 Stimmen mehr auf sich verbuchen. Auf Platz vier folgen die Freien Wähler mit 14,9 Prozent (- 2,2) und 13 Sitzen. Die Linke erzielt 4,1 Prozent (+ 0,8) und stellt damit vier Regionalräte. Dicht dahinter folgt die FDP mit 4,0 Prozent (- 5,5) und ebenfalls vier Sitzen. Erstmals wird die AfD mit 3,6 Prozent in die Regionalversammlung einziehen, sie bekommt drei Sitze. Jeweils einen Sitz erhalten Republikaner (1,6 Prozent/-0,9) und ÖDP (1,5 Prozent/-0,1). Ebenfalls mit einem Sitz sind die Piraten erstmals in der Regionalversammlung vertreten (1,1 Prozent).

Das amtliche Ergebnis der Regionalwahl (Tabellen und Grafiken) ist im Internet unter: www.region-stuttgart.org/regionalwahl abrufbar.  

 

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

Impressionen von der #Fernsicht am 15.5 auf dem Stuttgarter Fernsehturm. Dieses Mal stand das Thema "Visionen in de… https://t.co/Iz4Qo6VFyA · vor 4 Tagen
Regionaler Dialog: Wie können Maschinen- und Anlagebauer aus ihren Wartungsservices ein attraktives Dienstleistungs… https://t.co/EAqVvjNity · vor 4 Tagen
Firmenkontaktmesse Bonding Stuttgart auf dem Campus Vaihingen: Am 16.5 ab 9.30 Uhr präsentiert die #WRS die… https://t.co/eGyOm8y88s · vor 7 Tagen