Suche

presseservice.region-stuttgart.de

Aufgespürt: Ungewöhnliche Perlen der Industriekultur

Locationtour 2014 der Film Commission Region Stuttgart
Stuttgart, 08.09.2014 | 

"Industriegeschichte(n)" - das ist das Thema der diesjährigen Locationtour der Film Commission Region Stuttgart. Am 18. September werden entlang der "Route der Industriekultur" im Filstal außergewöhnliche Stationen der hiesigen industriellen Entwicklung aufgespürt - fernab der altbekannten wie Daimler und Co.

Mit einer Reise durch die industrielle Geschichte der Region beleuchtet die Film Commission in diesem Jahr bedeutende Orte abseits der ganz großen Namen: die Arbeitersiedlung in Kuchen, eine ehemalige Mühlsteinfabrik in Plochingen, die heute Künstlerateliers beherbergt, oder auch der Friedhof in Göppingen, auf dem einige namhafte Industrielle beerdigt wurden, gehören zu den wichtigsten Haltepunkten der Tour. Von überraschend pittoresken bis hin zu beinahe schon monumentalen Stationen in der wirtschaftlichen Entwicklung der Region sind sie nicht nur historisch von Bedeutung, sondern wirken vor allem visuell als spannende Zeitzeugen, die tolle Ansichten, Motive und Inhalte offerieren - von jahrhundertealter Tradition, die bis heute währt, über den Beginn der Industrialisierung bis hin zur modernen und häufig kulturellen Nutzung der alten Bausubstanz.

Welche teils noch unentdeckten Ziele dieser Art sich in der Region verstecken - und welche Geschichten und besonderen Details sie offenbaren, wird die Film Commission bei dieser Locationtour entlang der "Route der Industriekultur" im Filstal beispielhaft offenbaren - und so gemeinsam mit den Teilnehmern kulturelles wie filmisches Neuland erschließen.

Die Locationtour der Film Commission Region Stuttgart findet in diesem Jahr zum fünften Mal statt. Zu übergreifenden Themen wie "Neckarperlen", "Weinkultur" oder "Russische Spurensuche" präsentiert sie Medienschaffenden teilweise noch unentdeckte Film- und Foto-Locations in der Region Stuttgart - und zeigt, wie vielfältig diese sein kann. Zu den Teilnehmern gehören unterschiedliche Akteure der Medien- und Filmbranche wie Locationscouts, Konzepter, Produzenten und Regisseure.

Die Film Commission Region Stuttgart ist die zentrale Beratungsstelle für alle Belange der Filmherstellung in der Region. Sie bietet als Servicezentrum individuelle Beratung und Informationen im Bereich Film. Das Angebot umfasst die projektbezogene Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Drehorten, der Einholung von Drehgenehmigungen, die Zusammenarbeit mit Behörden sowie gezielte Informationen über technische und künstlerische Filmprofis, Talente, Produzenten und Dienstleister aus der Region. Als Koordinator und Mediator an der Schnittstelle zwischen Filmproduktionen, Filmschaffenden, Motivgebern und öffentlichen Einrichtungen unterstützt sie die Stärkung des Filmstandorts Region Stuttgart.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an: Valérie Hasenmayer, Film Commission Region Stuttgart, 0711/259 44 30, film@region-stuttgart.de

Geschichte herunterladen:
PM%20Ank%FCndigung%20Locationtour%20FC%202014.pdf(113 kB)

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

Der neue in medias res ist da! Das Thema im Juni 2018: Werbung. https://t.co/BZxrFDf6L6 #WRS #RegionStuttgart #Werbung #inmediasres · vor 1 Tag
Treffpunkt #Automotive: Wirtschaft im digitalen Wandel am 14.6, 15 Uhr in der #ARENA2036. Teams von… https://t.co/3oFee0DuY9 · vor 3 Tagen
Montagsseminar: Die Kunst der Dialoggestaltung. Autor und Dramaturg Oliver Schütte zeigt, wie gute Dialoge geschrie… https://t.co/IzybH15ITs · vor 5 Tagen