Suche

presseservice.region-stuttgart.de

Designpreis der Bundesrepublik Deutschland

Einmal Gold und zweimal Silber für die Region Stuttgart
03.03.2008 | 

Einmal Gold und zweimal Silber hieß es beim Designpreis der Bundesrepublik Deutschland für die Region Stuttgart. Gold ging an den Museumsgestalter HG Merz für Ausstellungskonzeption und -durchführung im Mercedes-Benz-Museum. Mit dem Designpreis in Silber wurde WMF für das Besteck Nomos ausgezeichnet und Eisfink Max Maier aus Ludwigsburg für das Küchenmodul Unit 2. Der Designpreis ist die offizielle Design-Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland. Er wird von vielen Designexperten als "Preis der Preise" bezeichnet. Aus 1023 Nominierten wurden fünf mit einem Goldenem Preis geehrt und 20 mit einem Silbernem.

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

#RegionStuttgart und @deutschetelekom haben heute den Vertrag zum #Glasfaserausbau in der Region unterschrieben. Bi… https://t.co/LR7MoL7W3Z
#KünstlicheIntelligenz in der #Personalarbeit. Wie können Unternehmen #KI für sich nutzen und dabei rechtliche und… https://t.co/oPYKsZvnBb · vor 19 Stunden
12 Monate auf dem simulierten #Mars. Geophysikerin Heinicke schildert ihre Erfahrungen mit dem #Nasa-Projekt "Hawai… https://t.co/g8dUMwzh6S · vor 1 Tag