Suche

presseservice.region-stuttgart.de

Fernsicht 01/17

Auf dem Stuttgarter Fernsehturm berichten visionäre und erfolgreiche Menschen, was sie am Horizont für ihre Branche kommen sehen – Thema 01/17: Augmented Reality & Virtual Reality
Neue App: 360-Grad Fernsehturm: Mit Augmented Reality die Region Stuttgart entdecken→ zum Bild

Neue App: 360-Grad Fernsehturm: Mit Augmented Reality die Region Stuttgart entdecken

05.05.2017 | 

Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) startet eine neue Runde der Reihe "Fernsicht" auf dem Stuttgarter Fernsehturm. Die Welt dreht sich von Tag zu Tag schneller und erfolgreich sind die, die früh genug erkennen, was am Horizont sichtbar wird und daraus neue Produkte, Services und Geschäftsmodelle machen. Bei "Fernsicht" berichten visionäre und erfolgreiche Menschen, was sie am Horizont für ihre Branche kommen sehen. Ob neue Märkte, Technologiewenden, Strukturwandel, kreative Destruktion, düstere Aussichten oder Silberstreifen.

Die Fernsicht 01/17 beschäftigt sich mit Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) und möglichen künftigen Anwendungsgebieten.

Referenten:
Sara Lisa Vogl, Kommunikationsdesignerin und VR-Nerd, Berlin
Robin Wenk, Geschäftsführer Lightshape, Stuttgart

AR verspricht unsere Welt einmal mehr zu verändern. Haben sich die großen Tech-Firmen wie Google, Sony, Microsoft etc. bisher hauptsächlich dem Thema Virtual Reality gewidmet, so wird sich dies laut der Einschätzung von Branchenexperten in den nächsten Jahren ändern. Die computergestützte Erweiterung der Realität birgt vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, so haben beispielsweise die Smartphone-Hersteller erste Ansätze für die Integrierung von AR-Elementen wie die Smartbrille in ihren Geräten unternommen. Sara Lisa Vogl gibt einen Einblick in aktuelle Entwicklungen der Technologie und berichtet von ihren Erfahrungen als VR-Nerd.

Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) hat zusammen mit der Stuttgart Marketing GmbH eine 360° Fernsehturm-App herausgebracht, mit der die Besucher des Fernsehturms Stuttgart die nähere und weite Umgebung mit Hilfe von Augmented Reality entdecken können. Robin Wenk präsentiert die Entstehung und Entwicklung der App sowie weitere AR-Projekte. Partner der Veranstaltung ist das Virtual Dimension Center (VDC) in Fellbach.

Ort:
Veranstaltungslevel auf dem Fernsehturm

Zeit:
Einlass ab 10:30 Uhr, Ausklang gegen 13:30 h mit kleinem Mittagsimbiss und Hands-on-Demos.

Anmeldung und Eintritt:
Eintrittsgebühren betragen 15,- € bzw. 10,- € für Mitglieder der MedienInitiative Region Stuttgart. Darin enthalten ist die Eintrittskarte für den Fernsehturm.
Anmeldung unter en.xing-events.com/fernsicht01-2017

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

#IBA-Zukunftswerkstatt der Hochschulregion: Mögliche Beiträge der Hochschulen zur #InternationaleBauausstellung. Ho… https://t.co/9U6Iss6hsx · vor 12 Stunden
Sandra Rathmann von @BoschPresse macht den Abschluss als zweites gutes Beispiel aus der Praxis für… https://t.co/pvRjTiLGsy · vor 2 Tagen
Jetzt geht's in die Praxis beim #TalenteForum mit Tanja Bühler von der @AOKBWPresse. #Flexiblearbeitszeit #Gutbrod https://t.co/byMQN9SxTV · vor 2 Tagen