Suche

presseservice.region-stuttgart.de

KulturRegion Stuttgart nimmt Kurs auf

27.07.2011 | 

Die regionale Kultur hat Zukunft. Das ist ein Ergebnis aus der Befragung zum Verein KulturRegion Stuttgart, in der sich alle Beteiligten für eine Fortführung der Kulturkooperation in der Region Stuttgart aussprachen. Die Befragung ist Bestandteil eines umfassenden Strategieprozesses, den die KulturRegion Stuttgart und der Verband Region Stuttgart in die Wege geleitet haben. Der Prozess wird unter der Leitung des Kulturexperten Prof. Oliver Scheytt durchgeführt und moderiert. Dabei steht Vieles auf dem Prüfstand: Strategie und Programmatik, Finanzierung, Willensbildungsprozesse und Vereinsorganisation werden durchdacht und gegebenenfalls neu justiert. Die Neuausrichtung soll den Verein trotz reduzierter Mitgliedsbeiträge fit machen für zukünftige Aufgaben regionaler Kulturarbeit. Hierbei fließen aktuelle regionale Entwicklungen wie die Positionierung im Wettbewerb mit anderen Regionen oder die Strategie des Tourismusmarketing mit ein.

Prof. Scheytt und sein Team informierten gestern in Ostfildern vor Vertretern der Kommunen und der Regionalversammlung sowie Kulturschaffenden über erste Ergebnisse einer umfassenden Befragung, in der sich über 80 Akteure aus Kultur, Politik, Verwaltung und Tourismusmarketing in persönlichen Interviews oder einer Online‐Befragung äußerten. Nicht nur die derzeitige Programmatik soll weiterentwickelt, auch die Trägerstruktur soll überprüft werden. Eine gestärkte Rolle des Verbands Region Stuttgart steht ebenso zur Debatte wie das Verhältnis der Landeshauptstadt Stuttgart zu den umliegenden Kommunen innerhalb der KulturRegion Stuttgart. Darüber hinaus wurde die Haltung zu einer Bewerbung der Landeshauptstadt Stuttgart gemeinsam mit der Region um den Titel Kulturhauptstadt Europas abgefragt: Grundsätzlich würden die meisten Befragten eine Bewerbung begrüßen. Ende September wird Prof. Scheytt allen Beteiligten sein Zukunftskonzept für die KulturRegion Stuttgart vorstellen. Ist man sich einig, können seine Vorschläge bereits nächstes Jahr zur Umsetzung kommen.

Hintergrund
Der Verein KulturRegion Stuttgart ist eine Kooperation von 40 Städten und Gemeinden, 3 Vereinen und dem Verband Region Stuttgart. Seit ihrer Gründung im Jahr 1991 organisierte sie bis 2010 ein jährliches Kulturprojekt zu wechselnden Themen in unterschiedlichen Kultursparten. Beispiele sind die Projekte "Ein blaues Band" ‐ Mörike (2004), "Kommen und Gehen" zur Internationalität der Region Stuttgart (2006), das zweijährige Projekt "Die Wasser des Neckar`" (2008 und 2009) oder das Festival "Zukunftsmusik" (2010). Über seine Vereinsmitgliedschaft hinaus förderte der Verband Region Stuttgart die Kulturveranstaltungen mit jährlich 40.000 Euro.

Geschichte herunterladen:
PI__27_07_2011_Strategieprozess_KulturRegion%20Stuttgart_Zwischenstand.pdf(134 kB)

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

Sommerfest beim Popbüro Region Stuttgart! Vier tolle Bands begleiten den Abend musikalisch. 27.7., ab 17 Uhr im Röm… https://t.co/qyV1iVir7g · vor 9 Stunden
Flächensparen im Gewerbebau: 24.7., 13 Uhr, Haus der Architekten, Stuttgart. Beispiele für flächensparendes Bauen,… https://t.co/WciNlAsn8f · vor 2 Tagen
RT @Ideenwerkbw: Workhackathon Stuttgart 2018: Dem Chef einmal die ganze Wahrheit sagen https://t.co/dBpCnq8w7y #Hackathon @WRS_GmbH @vit… · vor 3 Tagen