Suche

presseservice.region-stuttgart.de

Neue Crowdfunding-Kampagne „Kulturimpuls Region Stuttgart“ Förderung von zukunftsweisenden Kulturprojekten

04.03.2021 | 

Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) und die KulturRegion Stuttgart starten die Crowdfunding-Kampagne „Kulturimpuls Region Stuttgart“, gefördert vom Verband Region Stuttgart. Mit der Aktion auf der Crowdfunding-Plattform Startnext unterstützen die regionalen Initiatoren freischaffende Künstlerinnen und Künstler sowie Kulturbetriebe aus der Region Stuttgart dabei, Gelder für innovative Kulturprojekte und -veranstaltungen einzuwerben und ihre Vorhaben auch zur Corona-Zeit bekannt zu machen.

Für jeden eingesammelten Euro, den die bewilligten Projekte von öffentlichen Unterstützerinnen und Unterstützern erhalten, geben die Partner der Kampagne einen Euro aus dem Fördertopf dazu. Im Fördertopf befinden sich 35.000 Euro, die den Kulturschaffenden zugutekommen sollen. Die Fördertopfsumme kann jederzeit von Unternehmen oder Institutionen, die sich für die Kultur engagieren möchten, aufgestockt werden. Die maximale Verdopplungssumme pro Projekt beträgt 2.000 Euro. Kulturschaffende können sich laufend bis zum 31. Mai 2021 bewerben. Über die Zulassung der Projekte zur Förderkampagne entscheidet eine unabhängige Jury. Die Kampagne endet am 30. Juni 2021. Bewerberinnen und Bewerber, deren Projekte bis zum 31. März 2021 für die Förderung ausgewählt werden, erhalten einen Startbonus von 100 Euro.

Mit der Idee, nicht genutzte Gelder in Größenordnung des entfallenen Sommerempfangs 2020 an die regionalen Künstlerinnen und Künstler weiterzugeben, hat der Verband Region Stuttgart das Projekt angestoßen.
„Es ist uns ein großes Anliegen, die regionale Kulturszene in der Corona-Zeit zu unterstützen. Der Impuls aus dem Wirtschaftsausschuss der Regional-versammlung ist auf sehr fruchtbaren Boden gefallen“, freut sich Regionaldirektorin Dr. Nicola Schelling.

Dr. Matthias Knecht, Vorsitzender der KulturRegion Stuttgart, betont, dass viele Kulturschaffende und kleinere Kulturbetriebe gerade unter Pandemiebedingungen sehr originelle Konzepte für Projekte entwickelt hätten: „Mit der Crowdfunding-Kampagne wollen wir den Bürgerinnen und Bürgern die Vielfältigkeit der regionalen Kultur vermitteln und sie zur Unterstützung der Projekte motivieren.“

„Für die Gestaltung und Weiterentwicklung der regionalen Kultur- und Kreativwirtschaft ist das Ausprobieren von neuen Formaten, Medien und Inhalten von großer Bedeutung“, bekräftigt der Geschäftsführer der WRS, Dr. Walter Rogg. „Deshalb möchten wir diejenigen Projekte, die Gelder von der Öffentlichkeit eingesammelt haben, durch die Verdopplung des Betrags unterstützen.“

Solo-Selbstständige, Freiberuflerinnen und Freiberufler, gemeinnützige und nicht gemeinnützige Vereine, freie Träger des Kulturbetriebs und der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie Kulturämter in der Region Stuttgart können sich ab sofort mit ihren Projekten bewerben:

www.startnext.com/pages/kulturimpuls-region-stuttgart

Ansprechpartner bei Fragen zu der Kampagne ist die KulturRegion Stuttgart: kontakt@kulturregion-stuttgart.de

Pressemitteilung als PDF-Download