Suche

presseservice.region-stuttgart.de

Planungssicherheit für vier neue Gewerbegebiete

Die Änderung des Regionalplans ist genehmigt – vier neue Gewerbestandorte im Norden der Region können kommen
19.08.2016 | 

Ingersheim, Schwieberdingen, Korntal-Münchingen und Bietigheim-Bissingen können ihre neuen Gewerbegebiete umsetzen. Das Wirtschaftsministerium hat die dafür notwendige Änderung des Regionalplans nun genehmigt. Damit stehen im Norden der Region rund 75 Hektar an neuen Gewerbeflächen zur Verfügung. Es handelt sich um Ersatzflächen für den Gewerbeschwerpunkt Pleidelsheim/Murr, der im Gegenzug aus dem Regionalplan gestrichen wurde.

„Die vorausschauende und abgestimmte Flächenpolitik für produzierende Unternehmen ist in unserer sehr stark industriell geprägten Region äußerst wichtig“, sagte Regionaldirektorin Dr. Nicola Schelling. Der Verband Region Stuttgart leiste seinen Beitrag dazu. Planungsdirektor Thomas Kiwitt ergänzt: „Mit den vier neuen Standorten betreiben wir eine Angebotsplanung. Das heißt, losgelöst von konkreten Interessenten, werden Flächen langfristig gesichert, die bei Bedarf bebaut werden können.“

Und der Bedarf im Norden entlang der A 81 ist da, wie die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) ermittelt hatte. Daraufhin hatte der Verband Region Stuttgart im Juli 2012 einen umfassenden Suchlauf nach neuen Gewerbestandorten gestartet. In enger Abstimmung mit Städten und Gemeinden wurden ausreichend große, gut erreichbare und für Industrieunternehmen geeignete Standorte gesucht. Im Juli 2015 hatte die Regionalversammlung beschlossen, die vier neuen Gewerbestandorte in den Regionalplan aufzunehmen.

Die Regionalplanänderung kann ab heute beim Regierungspräsidium Stuttgart und beim Verband Region Stuttgart oder online unter www.region-stuttgart.org/gewerbe eingesehen werden.

Pressemitteilung zum PDF-Download

 

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

Der neue in medias res ist da! Das Thema im Juni 2018: Werbung. https://t.co/BZxrFDf6L6 #WRS #RegionStuttgart #Werbung #inmediasres · vor 1 Tag
Treffpunkt #Automotive: Wirtschaft im digitalen Wandel am 14.6, 15 Uhr in der #ARENA2036. Teams von… https://t.co/3oFee0DuY9 · vor 3 Tagen
Montagsseminar: Die Kunst der Dialoggestaltung. Autor und Dramaturg Oliver Schütte zeigt, wie gute Dialoge geschrie… https://t.co/IzybH15ITs · vor 5 Tagen