Suche

presseservice.region-stuttgart.de

PLAY LIVE 2011 - Vorauswahl beendet

Rund 100 Bands werden zum Demo-Marathon am 14. Mai eingeladen
12.04.2011 | 

Die erste Phase des landesweiten Bandförderpreis PLAY LIVE 2011 ist abgeschlossen: 94 von rund 150 Bewerbungen haben es durch die Vorauswahl geschafft und sind für die nächste Stufe, den Demo-Marathon eingeladen. Die ausgewählten Bands präsentieren sich im Rahmen des Stuttgarter Kessel Kongress am 14. Mai 2011 in der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart den Fachjuroren. Die Experten aus dem Musikbusiness entscheiden anhand von den Bewerbungsunterlagen und dem persönlichen Eindruck, welche 16 Bands in das anschließende Coaching-Programm des landesweiten Förderpreises aufgenommen werden. Die teilnehmenden Bands profitieren gleich zweifach von ihrer Reise nach Stuttgart: einerseits erhalten sie professionelles Feedback einer Fachjury und können zusätzlich das umfangreiche Kongressprogramm rund um die Musikwirtschaft kostenlos wahrnehmen. Die am Demo-Marathon teilnehmenden Bands sowie alle Infos zu PLAY LIVE gibt es unter www.bw.popbuero.de. Informationen zum Kessel Kongress gibt es unter www.kessel-kongress.de.

"Die musikalische Bandbreite und das Potential der Bands aus Baden-Württemberg sind bemerkenswert. Wir sind gespannt, wie sich die Fachjuroren beim Demo-Marathon entscheiden werden", so PLAY LIVE Projektleiter Pierre Seidel. Auch dieses Jahr konnten sich die Organisatoren des PLAY LIVE Bandförderpreises über zahlreiche Bewerbungen freuen. Aus rund 150 Einsendungen wurden 94 Bands unterschiedlichster Musikstile für die zweite Runde, den Demo-Marathon, ausgewählt. Von Rockklassikern der 70er Jahre über melodiöse Popmusik bis hin zu funkigen Crossover-Variationen sind alle musikalischen Stilrichtungen vertreten. Am Samstag, den 14. Mai haben die Bewerber beim Kessel Kongress nun die Möglichkeit, die nach musikalischem Genre geordneten Fachjuroren von sich zu überzeugen. Dabei hat jede Band 15 Minuten Zeit, um sich und ihre Musik zu präsentieren, Fragen der Jury zu beantworten und ihre Ziele zu erläutern. Die Jury besteht aus Vertretern aus dem Musikbusiness und den Medien. Am Ende des Tages stehen die 16 Bands fest, die am Coaching-Programm und den anschließenden Vorrundenkonzerten des landesweiten Förderpreises teilnehmen dürfen.

Der PLAY LIVE Demo-Marathon 2011 ist ein Teil des Stuttgarter Kessel Kongress, der am 14. Mai bereist zum zweiten Mal zu Workshops und Seminaren rund um das Musikbusiness in die Stuttgarter Musikhochschule einlädt. Der Schwerpunkt liegt diesmal auf Medien und Promotion. Der Kongress richtet sich somit an jeden, der das Management, die Promotion oder das Booking für eine Band übernehmen möchte und natürlich auch an die Bands selbst. Neben spannenden Angeboten zu Themen wie Booking, Promotion, Urheberrecht oder Interviewtraining bietet der sogenannte Marktplatz in den breiten Gängen der Hochschule die perfekte Gelegenheit, sich in gemütlicher Lounge-Atmosphäre mit Experten und anderen Musikern auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Weitere Informationen zum Kessel Kongress gibt es unter www.kessel-kongress.de.

PLAY LIVE ist der landesweite Bandförderpreis, der professionell auf Bands eingeht und seit Jahren erfolgreich in Baden-Württemberg durchgeführt wird. Fachkundige Musikexperten entscheiden in Vorauswahl, Demo-Marathon und nach Genre kategorisierten Vorrunden in den Regierungsbezirken des Landes über die Finalisten. Dem PLAY LIVE 2011-Sieger winken neben Geld- und Sachpreisen ein Auftritt beim Southside Festival 2012 sowie die Teilnahme an weiterführenden Bundesförderprogrammen. Bei PLAY LIVE steht eine effektive und faire Förderung im Mittelpunkt, um die teilnehmenden Bands auf ihrem Weg zum überregionalen Erfolg zu unterstützen. PLAY LIVE ist ein Projekt der Popbüros Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, dem SWR DASDING und vielen weiteren Kooperationspartnern.

Weitere Informationen zu PLAY LIVE finden Sie auf www.bw.popbuero.de. Kontakt: Pierre Seidel, Popbüros Baden-Württemberg c/o Popbüro Region Stuttgart, Naststr. 11a, 70376 Stuttgart, Telefon 0711-489097-11, pierre.seidel@region-stuttgart.de

Geschichte herunterladen:
PM_playlive_demomarathon_110406.pdf(89 kB)

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

Dein Weg zum erfolgreichen #Vorstellungsgespräch! 12.12, 18-20 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart. Infove… https://t.co/H3mp7r8n0W · vor 9 Stunden
#IT trifft #Medizintechnik, Chancen und Herausforderungen: 7.12., 11-14 Uhr, #SoftwarezentrumBöblingenSindelfingen.… https://t.co/HQexy6hAij · vor 4 Tagen
Aktivierung von #Gewerbeflächen: Welche Hemmnisse gibt es und welche Lösungsmöglichkeiten? Zielgruppe: Vertreter vo… https://t.co/uxA7VFQzGg · vor 6 Tagen