Suche

presseservice.region-stuttgart.de

Region lobt Nachhaltigkeitspreis für Jugendliche aus

Insgesamt 10.000 Euro für kreative und engagierte Projekte, die zu nachhaltigem Denken und Handeln in der Region animieren
02.07.2020 | 

Der Verband Region Stuttgart vergibt im Schuljahr 2020/2021 erstmalig einen Nachhaltigkeitspreis für Jugendliche mit besonderem Fokus auf Schulen. Das hat der Ausschuss für Wirtschaft, Infrastruktur und Verwaltung am Mittwoch beschlossen.

Der Nachhaltigkeitspreis, der auf Antrag der Grünen ins Leben gerufen wurde, prämiert vorbildliche, einfallsreiche Ideen und Projekte, die dazu beitragen, Jugendlichen den Stellwert sozialer, ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit zu vermitteln. Im Fokus stehen Ideen und Maßnahmen aus den originären Zuständigkeitsbereichen des Verbands Region Stuttgart. Diese sind: Mobilität, Natur und Landschaft, Regionalentwicklung, Umwelt, Energie und Klimaschutz sowie Wirtschaft und Tourismus. Dadurch möchte man Interesse für regionale Themen und die Kreativität der Jugendlichen fördern. Damit der regionale Bezug gewahrt bleibt, sind nur Teilnahmen aus der Region Stuttgart zulässig mit Projekten, die in der Region umgesetzt werden. Insgesamt stehen 10.000 Euro zur Verfügung, wovon 5.000 Euro auf den ersten Preis entfallen. Der zweite Preis ist mit 3.000 Euro dotiert, der dritte Preis mit 2.000 Euro.

Ziel ist es, Anfang 2021 auf potenzielle Wettbewerbsteilnehmer zuzugehen und unter www.region-stuttgart.org weitere Informationen bereitzustellen.

Die Pressemeldung zum PDF-Download