Suche

presseservice.region-stuttgart.de

RELEX: Mit Sicherheit besser unterwegs

Die knapp 30 Busfahrer der regionalen Expressbusse RELEX absolvierten ein Fahrsicherheitstraining
21.04.2017 | 

Das, was die Busfahrer der regionalen Expressbusse RELEX tunlichst vermeiden, wenn sie Fahrgäste an Bord haben, haben sie kürzlich auf dem ehemaligen Flughafengelände in Leipheim bei Ulm geübt: Vollbremsung! So richtig in die Eisen zu steigen kostet Überwindung und doch ist es notwendig. Denn bei der täglichen Fahrt zwischen dem Flughafen und Kirchheim/Teck (X 10) sowie Leonberg (X 60) oder auf dem Weg von Waiblingen nach Esslingen (X 20) ist Unvorhersehbares nicht ausgeschlossen. „Spätestens dann, wenn in Bruchteilen von Sekunden richtig reagiert werden muss, zahlt sich die Schulung aus“, sagt der Betreiber der RELEX-Linien, Erhard Kiesel. Der Geschäftsführer von Schlienz-Tours aus Kernen legt großen Wert auf die Weiterbildung seiner Busfahrer. Ziel sei es, Unfälle zu vermeiden und damit die Sicherheit der Fahrgäste zu erhöhen. „Mir ist es wichtig, dass die Fahrer ihren Bus beherrschen, wissen, wie er reagiert, und im Fall der Fälle angemessen handeln“, so Kiesel weiter. Oft beeinflussen vermeintliche Kleinigkeiten die sichere Fahrt, so wie die richtige Einstellung des Fahrersitzes. Auch dieses Wissen frischten die knapp 30 RELEX-Busfahrer in Ulm auf. 

Und das ist ganz im Sinne des Verbands Region Stuttgart, der den regionalen Expressbus ins Leben gerufen hat. Die Region hat über die Ausschreibung viele Vorgaben definiert: die komfortable Ausstattung der Busse, die WLAN-Übertragungsrate, die Einhaltung des Tariflohns und, und, und. „Doch die Personalverantwortung liegt beim Busunternehmen“, sagt Wirtschaftsdirektor Dr. Jürgen Wurmthaler vom Verband Region Stuttgart. „Deshalb sind wir sehr froh, dass die Firma Schlienz-Tours die Busfahrer mit Umsicht und Weitsicht schult. Diese freiwillige Leistung ist ein großer Pluspunkt für unsere RELEX-Fahrgäste“.

Pressemitteilung (pdf-Datei)

 

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

Vorbeikommen! :-) Beim Fachkongress #VonSinnen zeigen Experten, wie räumliche Kommunikation entsteht. Die #WRS ist… https://t.co/CodGTwwj37 · vor 2 Tagen
Eindrücke von unserer gestrigen Veranstaltung zum Thema #flexibelArbeiten in Führungspositionen. Referentin war Ann… https://t.co/TmnabofRF8 · vor 3 Tagen
#Innovationsforum #FrugaleMaschinen! Kostenoptimierte, auf den Kunden abgestimmte Maschinen und die Erschließung ne… https://t.co/Bj3JeLSxH2 · vor 5 Tagen