Suche

presseservice.region-stuttgart.de

Unterhaltsam lernen

Der Erlebnispark SENSAPOLIS auf dem Flugfeld Böblingen-Sindelfingen hat seine Pforten geöffnet
Böblingen, 30.06.2008 | 

In Sensapolis können Groß und Klein mit allen Sinnen Geschichte und Wissen erleben, eine Stadt der 1000 Abenteuer versprechen die Betreiber. Eineinhalb Jahre wurde intensiv geplant, manche Idee wieder verworfen und andere umgesetzt. Rund 30 Millionen Euro hat Alexander Schreibeisen in die Verwirklichung seines Traums investiert.

Lange Zeit lag das Flugfeld in Böblingen-Sindelfingen im Dornröschenschlaf. Nun können die Besucher in eine Welt voller Fantasie, Spaß und Wissen eintauchen. Auf einer Fläche von rund 8.000 Quadratmetern ist eine Mischung aus Freizeitpark, Wissenscenter und Gastronomie entstanden.

Initiator und Betreiber Alexander Schreibeisen ist von seinem Edutainment-Konzept überzeugt. Edutainment ist eine Kombination aus den englischen Begriffen "education", Bildung, und "entertainment", Unterhaltung". "Was wir hier geschaffen haben, ist ein Ort, an dem sich Kinder und Erwachsene austoben können, Spaß haben und gleichzeitig etwas für Körper und Geist tun," erklärt er.

In SENSAPOLIS tauchen die Besucher in völlig neue Welten ein - entdecken mit dem Raumschiff "Außerirdische", können im Märchenschloss zum Drachenjäger werden oder ihren Mut im zwölf Meter hohen Klettergarten unter Beweis stellen. Die tapferen Kletterer gelangen über eine Spiralrutsche wieder wohlbehalten auf sicheren Boden. Ganz Mutige können auch einen gesicherten Sprung mit einer Fallgeschwindigkeit von einem Meter pro Sekunde wagen. In der Szenerie einer Wasserlandschaft samt Seeungeheuer und leckgeschlagenen Piratenschiffs warten Experimente und Versuche rund um das Thema Wasser.

In Deutschlands größter Indoor-Rutschenlandschaft erreichen die Besucher Geschwindigkeiten bis zu 45 km/h.
Darüber hinaus bietet SENSAPOLIS einen über drei Stockwerke verteilten 1.000 Quadratmeter großen Edutainment-Bereich, in dem viele Themen aus Forschung, Wissenschaft, Natur und Umwelt spielerisch erklärt werden. Mitmachen, Experimentieren und unterhaltsames Lernen stehen im Vordergrund, um Mathematik, Physik, oder Erdgeschichte zu begreifen.

SENSAPOLIS bietet zudem eine große Parkgastronomie mit 560 Sitzplätzen, die auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist. In der "Hexenküche" des Märchenschlosses werden Kochkurse angeboten und in weitere Räumlichkeiten lassen sich Kindergeburtstage feiern.Abends kann die Parkgastronomie für Veranstaltungen und Events genutzt werden. "Wenn der Park schließt, möchten wir in der Gastronomie auch kulturelle Angebote, wie Konzerte oder Comedy verwirklichen", sagt Schreibeisen.

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

Impressionen von Make IT Now! Bei der Veranstaltung auf dem Stuttgarter Fernsehturm am letzten Dienstag drehte sich… https://t.co/4VNxRVHhnz · vor 22 Stunden
Vorbeikommen! :-) Beim Fachkongress #VonSinnen zeigen Experten, wie räumliche Kommunikation entsteht. Die #WRS ist… https://t.co/CodGTwwj37 · vor 3 Tagen
Eindrücke von unserer gestrigen Veranstaltung zum Thema #flexibelArbeiten in Führungspositionen. Referentin war Ann… https://t.co/TmnabofRF8 · vor 4 Tagen