Suche

presseservice.region-stuttgart.de

Verantwortungsvoll organisiert

Logistikunternehmen aus der Region stehen im Mittelpunkt der neuen Ausgabe des Standortmagazins 179
29.06.2012 | 

Logistik trägt in hohem Maß zur Wertschöpfungskette bei, trotzdem bleibt ihre tatsächliche Bedeutung häufig unsichtbar. Die Ameisen, die das Titelbild des neuen Standortmagazins 179 zieren, handeln vorbildlich: Durch perfekte Organisation bleibt die Transportkette stets im Fluss und schont die Umwelt. Nach diesem Vorbild arbeiten nicht nur Unternehmen aus der Region, auch die hiesigen Forschungseinrichtungen streben nach optimierten Lösungen.

"Geschickt": Wie Logistikfirmen aus der Region Stuttgart mit kluger Organisation Ressourcen schonen, so lautet der Titel der neuen Ausgabe von 179. Die Branche beweist, dass Transportunternehmen zukunftsfähige Arbeitgeber für die ganze Region sind, die im emissionsreichen Transportwesen nachhaltig handeln: Energie zu sparen, Lärm zu vermeiden und Kosten zu senken ist längst nicht alles. Durch einen flexiblen Standort, einen reibungsfreien Warenfluss, maßgeschneiderte Verpackungen oder Unfallvermeidung zeigen sie, dass Logistik viel mehr bedeutet als Paketzustellung.

Wie grüne Logistik die Branche verändert hat, welche Chancen und Herausforderungen sich durch sie für Transportunternehmen bieten, erzählt der Logistik-Experte Tobias Sommer von der Universität Stuttgart im Interview. Dass Nachhaltigkeit neben der ökologischen und der ökonomischen auch eine soziale Komponente beinhaltet, ist für Michael Müller selbstverständlich. Der prämierte und renommierte Journalist Michael Ohnewald stellt den zielstrebigen Chef von Müller - die lila Logistik AG vor, der binnen 20 Jahren seine Ein-Mann-Firma zum mehrfach ausgezeichneten Arbeitgeber für 1.600 Angestellte gemacht hat.

Darüberhinaus finden Sie im Standortmagazin weitere unterhaltsame Geschichten rund um die Region Stuttgart: Erfahren Sie, warum in fast jedem deutschen Haushalt ein Produkt der WMF aus Geislingen steht, wie Straßen energiesparend ausgeleuchtet werden und dass fair produzierte, schicke Mode von einem jungen Designer aus Aspach kommt. Und wie wäre es mit einem Ausflug in die neue Auenlandschaft Zugwiesen bei Ludwigsburg? Die neue Ausgabe von 179 - Das Standortmagazin der Region Stuttgart kann online gelesen oder kostenlos als gedrucktes Exemplar bestellt werden unter 179.region-stuttgart.de

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

#Montagsseminar! Um die EU-Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen auf die Film- und Kreativwirtschaft geh… https://t.co/M0JCZjNzTv · vor 18 Stunden
Gute Frage, die uns Gerhard Ruf von @allianz_de gerade beim #TalenteForum beantwortet. #Wandel https://t.co/lCY7VDm8R7 · vor 1 Tag
Ganz und gar nicht auf dem Holzweg: der Sondermaschinenbauer #Holzautomationgmbh aus #Backnang beim #Talenteforum. https://t.co/A7wAQZt06C · vor 1 Tag