Suche

presseservice.region-stuttgart.de

Zumeldung des Vorsitzenden des Verbands Region Stuttgart zur heutigen Pressemitteilung des Forums Region Stuttgart e. V.

Der Verein Forum Region Stuttgart hat viel für die Durchsetzung der regionalen Idee getan
20.04.2015 | 

Der Vorstand des Vereins Forum Region Stuttgart hat beschlossen, der Mitgliederversammlung des Vereins im Sommer 2015 die Vereinsauflösung zu empfehlen.

Der Vorsitzende des Verbands Region Stuttgart, Thomas S. Bopp, der selbst auch Mitglied des Vorstands des Vereins ist, erklärt hierzu: 

„Das Forum Region Stuttgart hat in den zwanzig Jahren seines Bestehens als Verein viele regionale Themen aufgegriffen, diskutiert und in die Gesellschaft getragen und damit die Arbeit des Verbands Region Stuttgart, der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart und der anderen regionalen Einrichtungen in hervorragender Weise unterstütz.“ sagte Bopp. Deshalb hatte er auch im Vorstand für den Fortbestand des Vereins geworben. 

Mittlerweile haben sich der Verband Region Stuttgart und die ihn tragende direkt gewählte Regionalversammlung bestens bewährt. Über die Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben hinaus sind Verband und regionale Wirtschaftsförderung längst anerkannter Ansprechpartner in allen regionalen Fragen. Deshalb ist es verständlich, dass der Vorstand der Auffassung ist, dass diese regionalen Institutionen nicht mehr die Unterstützung eines eingetragenen Vereins benötigen. Dies bedeutet keineswegs, dass sich die Wirtschaft, die Kultur, die Wissenschaft und andere gesellschaftliche Gruppen nicht weiterhin für die regionale Sache engagieren wollten. Dafür benötigt es aber keinen Verein. 

Bopp freut sich über die Zusage der im Forum vertretenen Persönlichkeiten und Wirtschaftsunternehmen, dass sie auch in Zukunft den Verband und die WRS bei regionalen Projekten und Ideen unterstützen werden. 

Thomas Bopp bedankte sich beim derzeitigen Vereinsvorsitzenden Wolfgang Elkart für sein ehrenamtliches Engagement für die regionale Sache und hob besonders die Verdienste des Vereinsgründers Hans Peter Stihl hervor, der vor 20 Jahren erkannt hatte, dass die Wiederstände gegen die Schaffung des Verbands Region Stuttgart nur mit Hilfe einer breiten Unterstützung von Wirtschaft und Gesellschaft überwunden werden können. „Das hat funktioniert. Und dafür gebührt Herrn Stihl und allen anderen Mitwirkenden Dank und Respekt“.

Zumeldung (als pdf-Datei)
Presseinformation des Forums Region Stuttgart (als pdf-Datei

 

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

Pack-S-an: Du kommst aus der Region Stuttgart und suchst neue Mitarbeiter für deine Firma? Die Aktion Pack-S-an hil… https://t.co/L3udTf1tt2 · vor 8 Stunden
23 innovative, mittelständische Unternehmen aus der Region Stuttgart gehören zu den Top 100. Wir gratulieren!… https://t.co/dpOckI3T2j · vor 4 Tagen
Die #RegionStuttgart ist der perfekte Ort zum Leben und Arbeiten? Wenn du das auch so siehst, dann mach mit bei So-… https://t.co/hi4dcVfQFu · vor 5 Tagen