Suche

presseservice.region-stuttgart.de

Taktvoll durch die Nacht

Fahrgastzahlen der Nacht-S-Bahnen wachsen stetig – Ab Dezember: an Wochenenden stündlich rund um die Uhr durch die Nacht
14.09.2016 | 

Die S-Bahnen in den Wochenendnächten kommen an! Und der Verband Region Stuttgart schreibt diese Erfolgsgeschichte ab Dezember fort. Denn ab dem Fahrplanwechsel wird die S-Bahn in den Wochenendnächten rund um die Uhr im Stundentakt fahren – pro Linie im gleichen Takt wie tagsüber. Die Mitglieder des Verkehrsausschusses haben sich heute über diesen positiven Sachstandsbericht gefreut. Für Wirtschaftsdirektor Dr. Jürgen Wurmthaler ist die rege Fahrgastnachfrage der Beleg: Der Verband Region Stuttgart liegt mit seinem S-Bahn-Angebot richtig.

Seit Einführung der Nacht-S-Bahnen Ende 2012 sind die Fahrgastzahlen kontinuierlich gestiegen, auf insgesamt rund 460.000 im ersten Halbjahr 2016. Auch die Landkreise haben ihre Nachtverkehre inzwischen Schritt für Schritt auf die Nacht-S-Bahnen am Wochenende abgestimmt. In den Landkreisen Ludwigsburg und Böblingen kommt man von den S-Bahn-Stationen durchweg mit Nachtbussen weiter. In Esslingen sollen Ruftaxis ab 2018 durch zwei weitere Nachtbuslinien abgelöst werden. Und im Rems-Murr-Kreis wurde inzwischen mit Unterstützung des Verbands Region Stuttgart eine einheitliche Telefonnummer für Ruftaxis eingerichtet. In den Nachtverkehren der Landkreise gilt auch inzwischen nahezu vollständig der VVS-Tarif.    

Stetig guten Anschluss – Drei Testläufe werden unbefristet verlängert
Da drei Testläufe von neuen S-Bahn-Angeboten vielversprechend verlaufen sind, sollen diese unbefristet weiterbetrieben werden. Das gilt für die Spät-S-Bahn der Linie S 3 an den Flughafen, für die Frühanbindung des Daimlerwerks mit der S6 und zwei zusätzliche Fahrtenpaare morgens und abends auf der Schusterbahn. Insgesamt schlagen diese Verbesserungen mit jährlich rund 430.000 Euro zu Buche. 

Die Einführung eines ganztägigen 15-Minuten-Takts steht auch auf der Tagesordnung der Regionalpolitik. Da es sich hier um weitreichende Entscheidungen mit einem Finanzierungsvolumen von mehreren Millionen Euro handelt, soll darüber in der Regionalversammlung am Mittwoch, 28. September diskutiert und entschieden werden.

Pressemitteilung (als pdf-Datei)

 

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

Sandra Rathmann von @BoschPresse macht den Abschluss als zweites gutes Beispiel aus der Praxis für… https://t.co/pvRjTiLGsy · vor 4 Stunden
Jetzt geht's in die Praxis beim #TalenteForum mit Tanja Bühler von der @AOKBWPresse. #Flexiblearbeitszeit #Gutbrod https://t.co/byMQN9SxTV · vor 4 Stunden
Dr. Andreas Hoff, einer der führenden Experten im Thema #FlexibleArbeitszeit referiert im #gutbrod beim… https://t.co/zH8QAPvdN0 · vor 6 Stunden